Weltmeisterschaft Saison 66


Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102

Deprecated: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w0108de5/subdomains/wiki/includes/Parser.php on line 2102
Aus Bulimao Wiki

Version vom 16:26, 23. Sep 2021; Aktuelle Version ansehen
→Nächstältere Version | Nächstjüngere Version←
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weltmeisterschaft Saison 66
Anzahl Nationen: 32
Austragungsland: Elfenbeinküste
Eröffnungsspiel: 27.08.2021
Endspiel: 21.09.2021
Weltmeister: SCO.gif Schottland
Torschützenkönig: CHN.gif Chengying Moon
Bester Spieler: SCO.gif Brian Perry

Die Weltmeisterschaft fand in der Saison 66 erst zum dritten Mal in Afrika und zum zweiten Mal (nach Saison 23) in der Elfenbeinküste statt. Qualifiziert hatte sich die Elfenbeinküste als Sieger des Afrika Cups '65. Bei einer WM war die Elfenbeinküste letztmals in Saison 45 dabei und damals in der Vorrunde ausgeschieden. Den Afrika Cup hatte die Elfenbeinküste jedoch bereits dreimal gewonnen (Saisons 20, 42 und 65).

Gespielt wurde in acht Vierergruppen. Jedes Team bekam 6 Tore auf das Torkonto, eine Teilung in Heim- und Auswärtstorkonto gab es nicht. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten zogen ins Achtelfinale ein. Die Erstplatzierten bekamen hierbei 4 Tore auf ihr Torkonto gutgeschrieben, die Zweitplatzierten 3 Tore. Im Achtelfinale waren folgende Spielpaarungen vorgegeben: 1-1 gegen 2-2, 1-2 gegen 2-1, 3-1 gegen 4-2, 3-2 gegen 4-1, 5-1 gegen 6-2, 5-2 gegen 6-1, 7-1 gegen 8-2, 7-2 gegen 8-1. Für das Viertelfinale waren folgende Spielpaarungen vorgegeben: Sieger AF1 gegen Sieger AF3, Sieger AF2 gegen Sieger AF4, Sieger AF5 gegen Sieger AF7, Sieger AF6 gegen Sieger AF8. Das Überstehen des Viertelfinales brachte erneut eine Gutschrift von 3 Toren auf die Torkonten der verbleibenden Teilnehmer. Für das Halbfinale waren folgende Spielpaarungen vorgegeben: Sieger VF1 gegen Sieger VF3, Sieger VF2 gegen Sieger VF4. Das Finale bestritten die beiden Sieger des Halbfinales, die Verlierer trugen das Spiel um den 3. Platz aus.

Zum dritten Mal in Folge konnte der amtierende Weltmeister seinen Titel nicht verteidigen, denn der aktuelle Weltmeister England konnte sich nicht qualifizieren. Favoriten waren deshalb Europameister Österreich (zugleich Erster der Weltrangliste) und Dänemark und Schottland als Nächstplatzierte der Weltrangliste.

Geleitet wurde der Wettbewerb vom WM-Edition-Leiter Ralle.

Inhaltsverzeichnis


Gastgeber und Austragungsorte

Bewerbungsschreiben

Vor 43 Spielzeiten wurde die letzte Weltmeisterschaft auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen. Die letzte U21-WM liegt 21 Spielzeiten zurück. Es geht in diesem Jahr also eine ganze BMO-Generation in Rente, die in ihrer aktiven Spielzeit nicht eine Weltmeisterschaft in Afrika erlebt hat!

Der ivorische Fußballverband hat sich auf die Fahne geschrieben, dies zu ändern!

Der Afrika Cup im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg und hat die Fußballeuphorie im ganzen Land wieder entfacht. Die gesamte Infrastruktur ist also erprobt und steht bereit für ein weiteres internationales Fußballfest.

Als Austragungsort dient die neuerdings zur Fußballhauptstadt der Elfenbeinküste ernannte Metropole Abidjan. Nach dem Afrika Cup Erfolg im vergangen Jahr stand sogar die Überlegung im Raum, Abidjan wieder zur Hauptstadt des Landes zu machen.

Das Stade Félix Houphouet-Boigny und Stade Robert Champroux sind auf dem neusten Stand und freuen sich, die Fans aus aller Welt zu empfangen.

Auch das bewährte Konzept bleibt bestehen:

  • kurze Wege für Fans und Teams (5 km Entfernung zwischen den Spielorten)
  • rieseige Fanmeile mit aller feinstem Entertainment (musikalisch wie kulinarisch)
  • Pubs, Bars und Restaurants wurden nach der Siegesfeier im vergangenen Jahr kernsaniert und stehen wieder in vollem Umfang zur Verfügung
  • Flughafen, Bahnhof und Hafen haben den Afrika Cup schadlos überstanden und sorgen für einen sicheren und angnehmen Transfers für Fans von Fern und Nah

Auf an die Elfenbeinküste!

PS: Die Elfenbeinküste hat bereits einen Virenscanner laufen, der jegliche Viren in Quarantäne steckt. Wer dennoch Angst vor etwaigen Ansteckungen hat, darf gerne zuhause bleiben.

xitzi, Teamchef Elfenbeinküste



Der BMO-Weltverband bestand darauf, dass das Turnier in mindestens vier verschiedenen Stadien stattfindet. Deshalb meldete der ivorische Fußballverband die Stadien in Yamoussoukro und Bouaké nach.

Die Austragungsorte

  • Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny - 50.000 Sitzplätze, Heimstadion von ASEC Mimosas
  • Bouaké: Stade de la Paix - 35.000 Sitzplätze, Heimstadion von ASC Bouaké
  • Abidjan: Stade Robert Champroux - 20.000 Sitzplätze, Heimstadion von Jeunesse Club d'Abidjan
  • Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro - 20.000 Sitzplätze

Teilnehmer

Folgende Nationen und Manager nehmen an dieser WM teil (Reihung nach Weltrangliste):

  1. Österreich: Alexis
  2. Dänemark: Pepinho
  3. Schottland: Winnie Wahnsinn
  4. Brasilien: coach69
  5. Australien: T-jay
  6. Togo: scheema
  7. Malaysia: Exiltibeter
  8. Deutschland: Mikos
  9. Elfenbeinküste: xitzi
  10. Argentinien: SuperKahn
  11. Trinidad & Tobago: Jaques
  12. Kanada: Mister Litti
  13. Wales: Ado
  14. Portugal: HunsUwe
  15. Türkei: SeniorZwerg
  16. Honduras: Bernie
  17. China: Johann2011 (als Gasttipper)
  18. Serbien: X Man
  19. Kamerun: nord13
  20. Peru: dynamicha
  21. Nordirland: Der General
  22. Luxemburg: paetty1986
  23. Sambia: Dorian Hunter
  24. Polen: don_kub
  25. Norwegen: Dragoslach
  26. Neuseeland: Stefan88
  27. Griechenland: Rothi (als Gasttipper)
  28. Liechtenstein: Aotearoa
  29. Jamaica: Lasse Miret (als Gasttipper)
  30. Russland: Luri
  31. Kroatien: b04marcel
  32. Kuba: Fight-Club

Spielplan

Vorrunde

Gruppe 1

Rang Land Tore Punkte
1 Schottland 5:2 6
2 Nordirland 7:7 6
3 Elfenbeinküste 7:6 4
4 Kuba 4:8 1
Abidjan: Stade Robert Champroux
Schottland Nordirland 2:0
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Elfenbeinküste Kuba 2:2
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Elfenbeinküste Schottland 2:0
Abidjan: Stade Robert Champroux
Kuba Nordirland 2:3
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Nordirland Elfenbeinküste 4:3
Abidjan: Stade Robert Champroux
Schottland Kuba 3:0

Gruppe 2

Rang Land Tore Punkte
1 Deutschland 10:8 6
2 China 7:7 6
3 Portugal 9:10 3
4 Jamaika 6:7 3
Bouaké: Stade de la Paix
Portugal Jamaika 1:4
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
China Deutschland 4:1
Bouaké: Stade de la Paix
China Portugal 0:4
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Deutschland Jamaika 3:0
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Jamaika China 2:3
Bouaké: Stade de la Paix
Portugal Deutschland 4:6

Gruppe 3

Rang Land Tore Punkte
1 Luxemburg 6:4 6
2 Trinidad & Tobago 6:6 4
3 Österreich 2:2 4
4 Neuseeland 6:8 3
Bouaké: Stade de la Paix
Luxemburg Österreich 0:1
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro Aguilar
Trinidad & Tobago Neuseeland 4:3
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Trinidad & Tobago Luxemburg 2:3
Bouaké: Stade de la Paix Aguilar
Neuseeland Österreich 2:1
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Österreich Trinidad & Tobago 0:0
Bouaké: Stade de la Paix Aguilar
Luxemburg Neuseeland 3:1

Gruppe 4

Rang Land Tore Punkte
1 Griechenland 8:8 6
2 Dänemark 7:7 4
3 Argentinien 7:8 4
4 Sambia 6:5 3
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Dänemark Sambia 1:4
Abidjan: Stade Robert Champroux
Griechenland Argentinien 5:3
Abidjan: Stade Robert Champroux
Griechenland Dänemark 0:3
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Argentinien Sambia 1:0
Abidjan: Stade Robert Champroux
Sambia Griechenland 2:3
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Dänemark Argentinien 3:3

Gruppe 5

Rang Land Tore Punkte
1 Norwegen 9:5 6
2 Togo 7:7 6
3 Polen 5:6 3
4 Kanada 6:9 3
Bouaké: Stade de la Paix
Kanada Norwegen 3:2
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Togo Polen 3:0
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Togo Kanada 4:3
Bouaké: Stade de la Paix
Polen Norwegen 2:3
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Norwegen Togo 4:0
Bouaké: Stade de la Paix
Kanada Polen 0:3

Gruppe 6

Rang Land Tore Punkte
1 Russland 8:3 7
2 Serbien 7:5 5
3 Honduras 6:8 4
4 Malaysia 6:11 0
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Serbien Honduras 3:3
Abidjan: Stade Robert Champroux
Malaysia Russland 3:4
Abidjan: Stade Robert Champroux
Malaysia Serbien 2:4
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Russland Honduras 4:0
Abidjan: Stade Robert Champroux
Honduras Malaysia 3:1
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Serbien Russland 0:0

Gruppe 7

Rang Land Tore Punkte
1 Australien 6:7 6
2 Wales 6:6 4
3 Peru 4:6 4
4 Liechtenstein 7:4 3


Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Australien Liechtenstein 1:0
Bouaké: Stade de la Paix
Peru Wales 0:0
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Peru Australien 4:1
Bouaké: Stade de la Paix
Wales Liechtenstein 3:2
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro
Liechtenstein Peru 5:0
Bouaké: Stade de la Paix
Australien Wales 4:3

Gruppe 8

Rang Land Tore Punkte
1 Türkei 7:5 6
2 Brasilien 8:8 4
3 Kamerun 6:7 4
4 Kroatien 6:7 2
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Brasilien Türkei 2:1
Abidjan: Stade Robert Champroux
Kroatien Kamerun 1:1
Abidjan: Stade Robert Champroux
Kroatien Brasilien 2:2
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Kamerun Türkei 0:2
Abidjan: Stade Robert Champroux
Türkei Kroatien 4:3
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny
Brasilien Kamerun 4:5

Achtelfinale

Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny Schottland China 4:3
Bouaké: Stade de la Paix Deutschland Nordirland 4:4 n.V., 5:6 i.E.
Abidjan: Stade Robert Champroux Luxemburg Dänemark 5:5 n.V., 3:5 i.E.
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro Griechenland Trinidad & Tobago 4:3
Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro Norwegen Serbien 3:4
Abidjan: Stade Robert Champroux Russland Togo 4:3 n.V.
Bouaké: Stade de la Paix Australien Brasilien 4:3 n.V.
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny Türkei Wales 3:0

Viertelfinale

Yamoussoukro: Stade de Yamoussoukro Schottland Dänemark 1:0
Bouaké: Stade de la Paix Nordirland Griechenland 0:1
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny Serbien Australien 0:1
Abidjan: Stade Robert Champroux Russland Türkei 0:1

Halbfinale

Abidjan: Stade Robert Champroux Schottland Australien 5:0
Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny Griechenland Türkei 3:4

Spiel um Platz 3

Bouaké: Stade de la Paix Australien Griechenland 4:0

Tore: 1:0 Clint Laybutt (28.), 2:0 Claudio O´Brian (30.), 3:0 Stephen Fyfe (64.), 4:0 Iain McAllister (79.)

Finale

Abidjan: Stade Félix Houphouët-Boigny Schottland Türkei 3:1

Tore: 1:0 Ivan Hendry (52.), 1:1 Selahattin Moustapha (66.), 2:1 Mark Higgins (77.), 3:1 Craig Payne (85.)

Weltmeisterelf

Außerdem eingesetzt:
Ruben Stamp - TW/28/10 (3 Einsätze), Devon Hinds - AB/29/10 (3 Einsätze), Deff Kilgannon - AB/27/10 (3 Einsätze)

Teamchef: Winnie Wahnsinn

Beste Torschützen des Turniers

  1. CHN.gif Chengying Moon - ST/23/6 - Monaghan United (Am) - 5 Tore in 4 Spielen
  2. RUS.gif Georgi Pogrebnyak - ST/30/10 - ZSKA Moskau - 5 Tore in 5 Spielen
  3. SCO.gif Craig Payne - MF/32/11 - Manchester United - 5 Tore in 7 Spielen
  4. DEN.gif Agnat Beck - ST/29/10 - JJK Jyväskylä - 4 Tore in 3 Spielen
  5. RUS.gif Masashi Bilyaletdinov - MF/28/11 - ZSKA Moskau - 4 Tore in 4 Spielen
  6. HEL.gif Eleftherios Reppas - ST/31/9 - Berwick Rangers - 4 Tore in 5 Spielen
  7. SCO.gif Oliver Bollan - MF/29/10 - Anorthosis Famagusta und
    TUR.gif Altay Burak - MF/30/10 - FC Haka Valkeakoski - je 4 Tore in 7 Spielen

Bester Spieler des Turniers

Zum besten Spieler des Turniers wurde gewählt:

Links

Bisherige Turniere

Persönliche Werkzeuge